Sie sind hier: Planen Zubehör
Filter  / Zubehör
Farbe
Breite
-

Artikel Zubehör

Wer je versucht hat, abnehmbare Planen- oder Markisenstoffe an einer Hauswand, an Zeltvorrichtungen oder an speziell Rahmen großflächig und weitgehend knitterfrei anzubringen, wird früher oder später auf das einfache, aber geniale System von Kederschienen und Keder stoßen.

Damit eine Plane, die z.B. als Windschutz an einem Partyzelt Dienst tun soll, großflächig und gleichmäßig unter Spannung gesetzt werden kann, wird sie zunächst mit einer Randverstärkung versehen, die in der Regel angeschweißt oder angenäht wird. Diese Randverstärkung besteht aus einem runden Kern, dem Kederwulst, der vollständig von einem Oberflächenmaterial, meist aus Polyestergewebe, ummantelt wird.

Der meist mehrere Zentimeter überstehende Saum dieses Mantelgewebes wird Kederfahne genannt und dient als Verbindungssaum zum Markisen- oder Planenstoff, mit dem es dauerhaft verschweißt oder vernäht wird.

Fertig ist eine an den Rändern äußerst strapazierfähig ummantelte, mit gleichmäßig hohem Kederwulst versehene Großflächenplane, die man ohne nennenswerten Abrieb mühelos in die dafür passenden Kederschienen einführen kann. Dieser eigens für häufiges Auf- und Abbauen von Großflächentüchern entwickelte Spannmechanismus wird erst dann zum Vorbild in Sachen Verschleißarmut und Materialermüdung, wenn die richtigen Mantelgewebe und die passenden Kederschienen miteinander kombiniert werden.

↑